Förderung der beruflichen Resilienz

5 Tage Bildungsurlaub

Förderung der beruflichen Resilienz – Ins Gleichgewicht durch Qi Gong und Bogenschießen (Aufbaukurs)

Gesund und stark im Wandel der Zeiten – lernen Sie Ihre persönliche Resilienz kennen, damit Sie beruflich so schnell nichts umwerfen kann!

Beruf und Alltag konfrontieren uns mit einem immerwährenden, nie versiegenden Strom von Herausforderungen. Der Eine findet seinen Weg durch stürmische Zeiten, lässt sich von den Fluten tragen und wächst mit seinen Aufgaben. Der Andere schwimmt eventuell eine Weile, zehrt seine Kräfte auf und resigniert wohlmöglich angesichts der Fülle an Forderungen.
Woran liegt es, dass Menschen so unterschiedlich mit Problemen, Aufgaben und Veränderungen im Berufsleben umgehen? Dieser Frage widmen wir uns in diesem Seminar.

Sie erhalten Informationen über den heutigen Wissensstand zum Thema „Resilienz“, verdeutlicht an anschaulichen Beispielen aus dem beruflichen Alltag. Wahrnehmung, Achtsamkeit und Stressbewältigungskompetenz sind einige der Faktoren mit großem Einfluss auf Ihre psychische Widerstandsfähigkeit im Beruf. Lernen Sie Ihr individuelles Resilienzprofil kennen, um darauf aufbauend Techniken und Übungen aus dem Qi Gong und Bogenschießen zu nutzen, Ihre Resilienz ausbauen. Üben Sie sich mit unseren alltagstauglichen, kurzen Praxisübungen darin, Ihre individuelle Resilienz zu steigern und erlangen Sie so wertvolles Rüstzeug, um mit den Krisen und Widrigkeiten des Lebens souverän, gesund und stark umzugehen!

In dem Seminar werden Sie von 2 Trainerinnen begleitet, so dass ein Großteil der Unterrichtseinheiten in kleinen Gruppen von maximal 8 Personen stattfindet.

Wir stellen uns vor …

Termin: 

14.09. – 18.09.2020
Soest, Tagungsstätte Frauenhilfe
41 Unterrichtsstunden

Anmeldung über Kolping Paderborn

Anfragen und Anmeldung: Frau Schlinkert 02921 – 3623-11

Zertifizierungen liegen für folgende Bundesländer vor:
NRW; Berlin; Hessen